Zwischenfruchtanbau als Kohlenstoffsenke verbindet Ertragssteigerung mit Bodenverbesserung und Klimafarming

Das Planungskonzept von Helmuth Focken Biotechnik zum Klimafarming durch Schaffung von Kohlenstoffsenken zielt auf die Schaffung von nachhaltigen, naturnahen und lokalen Kreisläufen mit der Zielrichtung permakulturell gestalteter Lebensräume. Diese werden als System aufgefasst, in denen die synergetischen Effekte der einzelnen Elemente so miteinander kombiniert werden, dass das System langfristig funktioniert und möglichst die Bedürfnisse aller …

Continue reading ‘Zwischenfruchtanbau als Kohlenstoffsenke verbindet Ertragssteigerung mit Bodenverbesserung und Klimafarming’ »

Terra Preta Pflanzenkohle für den biologisch landwirtschaftlichen Kreislauf

Pflanzenkohle als Bestandteil der Terra preta Die Terra preta ist einer der ältesten, von Menschen gemachten Hortisole. In teils meterdicken Schichten findet sich der fruchtbare Boden der Terra preta in alten und prähistorischen Siedlungen der frühen Indianervölker des Amazonasbeckens. Terra preta enthält Holzkohle in Form von pyrogenem Kohlenstoff. Klimafarming ist ein Konzept für eine klimaschonende …

Continue reading ‘Terra Preta Pflanzenkohle für den biologisch landwirtschaftlichen Kreislauf’ »

Ernährt das Bodenleben, das den Humus bildet, nicht die Pflanze!

Die Basis für die Entwicklung jeder Pflanze ist das Bodenleben. Humus entsteht durch die Aktivität des Bodenlebens. Wie wichtig die Erhaltung des Bodenlebens und mit ihm die Bodenqualität ist, wird daran ersichtlich, dass der größte Teil der Erdoberfläche, ca. 71% von Wasser bedeckt ist. Vom Rest (nach Abzug von Wüsten, Gegenden mit sehr dünnen Humusschichten …

Continue reading ‘Ernährt das Bodenleben, das den Humus bildet, nicht die Pflanze!’ »

Braunalgen, Brennnesseldüngung uraltes Wissen zur biologischen Düngung

Braunalgen Ascophyllum nodosum für biologische Düngung von Pflanzen seit alters her. Seit dem Mittelalter verwendeten die Menschen Braunalgen um Gärten und Felder zu düngen. Die Menschen wußten, dass Braunalgen Mangelerscheinungen ausgleichen, pflanzenstärkend wirken und die natürliche Widerstandskraft gegen Schädlinge und Pilzbefall, insbesondere Fäulnispilzen erhöhen, Keimung und Bewurzlung anregen, die Nahrungsaufnahme und das Wachstum der Pflanzen aktivieren,  …

Continue reading ‘Braunalgen, Brennnesseldüngung uraltes Wissen zur biologischen Düngung’ »

Bio Furtner naturgemäße biologische Gartenbauprodukte seit 30 Jahren

Bio Furtner ist Hersteller und Fachhändler von naturgemäßen, biologischen  Gartenbauprodukten in Österreich und zählt zu den Pionieren der biologischen Düngemittel-, Pflanzenhilfsmittel-Erzeugungsbetriebe. Viel hat sich geändert in den letzten 30 Jahren. Als die Firma gegründet wurde, wurde die Hinwendung zum biologischen Garten und zu einem ökologischen Umgang mit ihren Ressourcen noch milde belächelt. Durch den steten …

Continue reading ‘Bio Furtner naturgemäße biologische Gartenbauprodukte seit 30 Jahren’ »

Thiocyanat/ Rhodanid erforscht von Prof.Weuffen Uni Greifswald

Thiocyanat (veraltet Rhodanid) chemisch gesehen ein SCN, ein Schwefel- Kohlenstoff -Stickstoffmolekül, das man in der Natur überall antrifft und zu den ältesten Molekülen der Erde zählt. Es handelt sich um eine physiologisch, aktive Substanz, die auch im Stoffwechsel des Menschen gebildet wird und von ihm auch durch gesunde Nahrung aufgenommen wird.