Fingerzahnbürste für den Hund für ein gesundes Gebiss ohne Zahnstein

Ein gesundes Gebiss, ohne Zahnstein dank der Fingerzahnbürste für den Hund und der  Fingerzahnbürste für die Katze.
Beim Mensch und Tier stören zuerst unschöne Verfärbungen, dann bildet sich eine feste, raue Schicht auf den Zähnen, der Zahnstein. Wird der Belag immer dicker, breitet er sich über den ganzen Zahn aus, bis sich das Zahnfleisch darunter entzündet. Schlechter Atem stellt sich ein, Zahnfleisch und Zahnhälse vereitern. Der Mensch mit einem enormen Bakterienherd im Mund geht jetzt zum Zahnarzt. Und was ist mit dem Hund/der Katze und deren Schmerzen? Sie müssen leiden – manche haben fauligen Mundgeruch, bluten aus dem Zahnfleisch, leiden an Vereiterungen bis zum Ausfall der Zähne.

Mit der Chitodent® Fingerzahnbürste aus Mikrofaser kann der Zahnsteinbildung wirksam vorgebeugt werden.
Das tägliche Putzen ist die wirksamste Maßnahme zum Schutz der Zähne vor Bakterienbelägen und Zahnstein / Zahnfleischentzündungen. Werden Futterreste nicht durch gewissenhafte Zahnpflege entfernt,  werden sie durch Bakterien zersetzt. Insbesondere am Übergang vom Zahn zum Zahnfleisch, bleiben Futterreste vermehrt hängen. Es bildet sich Zahnbelag und Zahnstein. Zahnstein verursacht neben einem unangenehmen Maulgeruch auch Zahnfleischentzündungen. In der Folge zieht sich das entzündete Zahnfleisch zurück und legt die empfindlichen Zahnwurzeln frei.
Ist es erst einmal so weit, muss die schmerzhafte Zahnbehandlung unter Narkose durchgeführt werden.

Die Chitodent® Fingerzahnbürste aus Mikrofaser in Kombination mit dem antibakteriell wirkenden Hightech-Trevira® Funktionsgarn.
Mikrofasern sind für die Chitodent® Fingerzahnbürsten wegen ihrer unglaublichen Dichte prädestiniert. Weil Mikrofasern so fein sind, können viele von ihnen eng zusammengepackt werden. Durch die große Oberfläche ist die Kontaktfläche zwischen Fingerzahnbürste und Zähnen, Zahnfleisch, Mundschleimhaut riesig.
Die Reinigungsleistung der Fingerzahnbürste für den Hund ist, wie die Reinigungsleistung der Fingerzahnbürste für die Katze durch die hohe Anzahl der Mikrofilamente in Schlingenform und deren enormer Aufnahmefähigkeit von Plaque und Belägen hervorragend.

Hundefingerzahnbürste aus Mikrofaser und antibakteriell wirkendem Trevira Bioactivegarn mit Silberionen

Die Fingerzahnbürste für den Hund wird über den Zeigefinger gestülpt und mit der Sicherheitsschlaufe am Mittelfinger gesichert. Das Reinigen der Zähne sowie das des gesamten oralen Weichgewebes erzielen sie durch leicht kreisende Bewegungen. Von rot zu weiss. Nach der Benutzung ist die Fingerzahnbürste aus Mikrofaser gründlich auszuspülen, um abgetragene Nahrungsreste, Bakterien, Keime u.ä. zu entfernen.

Das antibakteriell wirkende Hightech-Trevira® Funktionsgarn in der Fingerzahnbürste aus Mikrofaser.
Im Bioaktive Garn von Trevira® sind antimikrobiell wirkende Silberionen in der Faser gebunden. Das Silber migriert nicht aus der Faser und kann damit weder die Umwelt noch den Organismus des Tieres beeinträchtigen.
Beim Benetzen der Fingerzahnbürste aus Mikrofaser werden die Silberionen an der Oberfläche des Hightech-Funktionsgarn aktiv. Kommt die befeuchtete Fingerzahnbürste für den Hund/ Fingerzahnbürste für die Katze in Kontakt mit Mikroben/Bakterien schädigt diese die Bakterien und bringt sie zum Absterben.

Die Fingerzahnbürste für den Hund / Fingerzahnbürste für die Katze wirkt über den gesamten Lebnszyklus des Produktes antibakteriell. Die Fingerzahnbürste aus Mikrofaser darf bis 60 Grad unter Wasser ausgewaschen werden.(Kein Waschmittel oder Weichspüler ist zu verwenden)

Die Fingerzahnbürste für die Katze.
Auch bei Katzen rufen schlechte Zähne und Bakterien neben falscher Ernährung Krankheiten hervor. Die Bakterienherde im Maul verteilen ihre Krankheitskeime über die Blutbahn im gesamten Körper und schädigen so lebenswichtige Organe wie Nieren, Herzklappen, Leber und Gelenke.

Fingerzahnbürste für die Katze aus Mikrofaser

Fingerzahnbürste für die Katze aus Mikrofaser wird in Kombination mit dem Garn Trevira Biactive versponnen.Die silberdotierte Faser von Trevira wirkt antibakterielle, keimtötend.

Erkrankungen des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates (Parodontitis), gehören zu den am häufigsten diagnostizierten Gesundheitsbeschwerden bei Katzen.

CHITODENT® Fingerzahnbürste für die Katze wirkt sanft und vorbeugend gegen Bildung von Zahnstein. Das antibakteriell wirkende Silberadditiv ist im Faserpolymer verankert ( von der Polymermatrix eingeschlossen) und wirkt der Besiedlung und Vermehrung von Mikroorganismen sowie der Geruchsentwicklung auf der Fingerzahnbürste aus Mikrofaser entgegen.  Das Hohensteiner Institut bescheinigt die antimikrobielle Wirkung über den gesamten Lebenszyklus der BioActive-faser Trevira mit Silberionen. Öko-tex 100 Auszeichnung.Garantiert: gesundheitlich und ökologisch einwandfrei.

Neueste Studien Studien veröffentlicht 2/2015Veterinary Microbiology 11/ 2015 in PLOS ONE zeigen, dass die Bakterien im Zahnbelag von Katzen und Menschen zu verschiedenen Arten gehören. Die Bakterienarten im Zahnbelag von Katzen, sind denen im Zahnbelag von Hunden ähnlicher als die, die beim Menschen gefunden wurden. Die üblichen Massnahmen gegen oralpathogene Bakterien in der menschlichen Mundhöhle sind wahrscheinlich bei Katzen und Hunden nicht wirksam.
Tierhalter müssen wissen, dass Katzen und Hunde für eine Parodontitis anfällig sind. Das Wichtigste ist  eine gute orale Hygiene im Idealfall Zähneputzen ohne die für den Menschen üblichen Zusatzmittel.

Die Fingerzahnbürste aus Mikrofaser als  Fingerzahnbürste für den Hund und als Fingerzahnbürste für die Katze finden Sie im shop von Helmuth Focken Biotechnik e.K.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.