Mineralkomposit und Chitosan wirksame Kombination beim Zähneputzen

  Mineralkomposit und Chitosan ist eine wirksame Kombination beim Zähneputzen.

  • das Mineralkomposit erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen virale Infektionen.
    Das Chitosan unterdrückt das Wachstum von Streptokokken, die für die Bildung von Zahnkaries verantwortlich sind.
  •  Chitosan fördert die Wundheilung und ist eine wirksame Kombination zum Mineralkomposit, das  biologisch aktiv auf die  Mundschleimhaut einwirkt.
  • Zum Schutz der Mundschleimhaut ist diese mit einem zähflüssigen Schleim überzogen. Wichtige strukturgebende Bestandteile dieses Schleims sind die Muzine. Polysaccharide wie Chitosan verstärken die Wasserbindungskapazität der Muzine und unterstützen damit wie das Mineralkomposit die Vitalisierung der Mundschleimhaut.
  •  Mineralkomposit und Chitosan wirken auch bei der Immobilisierung von toxikologisch relevanten Stoffen, die die Mundschleimhaut schädigen können, synergistisch zusammen.
  • Chitosan bildet auf Oberflächen Filme und kann dabei größere Mengen Mineralstoffe aufnehmen.
    Wissenschaftliches zu Chitosan in der Zahnpflege
    PDF zum downloaden: Wissenschaftliches zum Mineralkomposit in der Zahnpflege

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.