Mineralzahncreme zur täglichen Pflege der Zähne und der Mundschleimhaut in der SOM

In der aktuellen Ausgabe der  Zeitschrift „Systemische Orale Medizin“ (SOM) erfahren Sie auf den Seiten 7 ff von den Dres. Jülich und Schmidt wie durch das  Mineralkomposit angewandt als Mineralzahncreme die Mundschleimhaut vitalisiert wird und damit die Wiederstandfähigkeit gegen Infektionen heraufgesetzt wird.
Die Zuführung von Mineralkomposit in Form von Mineralzahncreme beim täglichen Zähneputzen ist eine leicht zu ritualisierende Tätigkeit mit grossem Nutzen für die Gesundheit.
Zuerst den Mundraum mit der Chitodent Fingerzahnbürste  mit Silberionen säubern Danach mit der Fingerzahnbürste das Mineralkomposit als Mineralzahncreme auftragen, einwirken lassen am besten nicht ausspucken.
Die Zeitschrift „Systemische Orale Medizin“ (SOM) ist ein Fachorgan
mit Beiträgen aus allen Bereichen der ganzheitlichen Medizin mit dem
Schwerpunkt Zahnheilkunde. Neben aktuellen Forschungsergebnissen
aus der Wissenschaft umfasst sie Erfahrungsberichte von Zahnärzten,
Medizinern, Zahntechnikern und Therapeuten.
In den Praxen der Zahnärzte, die nach der ganzheitlichen Zahnmedizin praktizieren liegt diese Zeitung aus.

Mineralkomposite, Heilerde im Mundraum mag den ein oder anderen befremden.
Heilende Erden gehören zu den ältesten Heilmitteln der Menschheit.
Warum das Essen von Erde, die Geophagie als uraltes Menschheitswissen heute wieder im wissenschaftlichen Interesse steht lesen Sie hier
Beitrag: Mangelhafte Mundhygiene, schlechte Mundgesundheit erhöht Krebsrisiko

2 Kommentare

  1. Pingback: Mangelhafte Mundhygiene, schlechte Mundgesundheit erhöht Krebsrisiko

  2. Pingback: Mangelhafte Mundhygiene, schlechte Mundgesundheit erhöht Krebsrisiko - debros.info ----> Das Geniale ist immer einfach !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>