Mineralkomposit und Chitosan wirksame Kombination beim Zähneputzen

  Mineralkomposit und Chitosan ist eine wirksame Kombination beim Zähneputzen. das Mineralkomposit erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen virale Infektionen. Das Chitosan unterdrückt das Wachstum von Streptokokken, die für die Bildung von Zahnkaries verantwortlich sind.  Chitosan fördert die Wundheilung und ist eine wirksame Kombination zum Mineralkomposit, das  biologisch aktiv auf die  Mundschleimhaut einwirkt. Zum Schutz der Mundschleimhaut …

Continue reading ‘Mineralkomposit und Chitosan wirksame Kombination beim Zähneputzen’ »

Fingerzahnbürste für den Hund und Mineralkomposit für ein gesundes Gebiss ohne Zahnstein

Ein gesundes Gebiss, ohne Zahnstein dank der Fingerzahnbürste für den Hund und der  Fingerzahnbürste für die Katze. Beim Mensch und Tier stören zuerst unschöne Verfärbungen, dann bildet sich eine feste, raue Schicht auf den Zähnen, der Zahnstein. Wird der Belag immer dicker, breitet er sich über den ganzen Zahn aus, bis sich das Zahnfleisch darunter entzündet. …

Continue reading ‘Fingerzahnbürste für den Hund und Mineralkomposit für ein gesundes Gebiss ohne Zahnstein’ »

Dispergierung der Tonminerale und Zeolithe zu lagerstabilen kolloidalen Suspensionen im Mineralkomposit

Die Kartenhausstruktur des Mineralkomposits Bei der Umwandlung polymerer Naturminerale in Kolloide entsteht zunächst eine äußerst labile „Kartenhausstruktur“. Die Erfinder Dres. rer. nat. habil.  Schmidt und Jülich haben diese Kartenhausstruktur für das patentierte Rohmaterial Mineralkomposit lagerstabil gemacht, nachdem es ihnen gelang die lagerstabile kolloidale Suspension für das Mineralkomposit aus polymeren Naturmaterialien zu erzeugen.

Überblick zum Rohstoff Mineralkomposit als adaptogene Substanz

Mineralkomposit als adaptogene Substanz Das Mineralkomposit wirkt als adaptogene Substanz. Es besteht aus einem lagerstabilen kolloidalem Netzwerk polymerer Naturmineralen. Adaptogene Mineralien verfügen über besondere Eigenschaften, die eine vielfältige kosmetische Nutzung ermöglichen. Hinter dem Rohstoff Mineralkomposit, der als adaptogene Substanz verwendet wird,  steht ein halbes Jahrhundert interdiszipliäre Forschung an der Universität Greifswald. Im Zentrum der Forschung stehen adaptogene Mineralien, bioaktive Mineralstoffe, …

Continue reading ‘Überblick zum Rohstoff Mineralkomposit als adaptogene Substanz’ »

Wie wir Zeolithe und Tonmineral schonend zu Mineralkomposit aufarbeiten

Zeolithe (z. B. Klinoptilolith) und Tonminerale (z.B.Montmorillonit) sind natürliche  Mineralstoffe in Form von  siliciumreichen polymeren Mineralen, die selektiv für unsere Zwecke abgebaut werden. Die polymeren natürlichen Mineralstoffe, die zum Mineralkomposit aufgearbeitet werden stammen aus ausgewählten Lagerstätten. Zum Einsatz zur Gesundheitsförderung sollten diese Naturminerale unbedingt unter Erhalt der natürlichen Kristallstruktur aufbereitet werden. Den Erfindern den Herren …

Continue reading ‘Wie wir Zeolithe und Tonmineral schonend zu Mineralkomposit aufarbeiten’ »