rein natürliches Chitodent®Mineralkomposit für Zahnfleisch, Mundschleimhaut

Chitodent®Mineralkomposit-rein-natürliche-Mineralien-für-Zähne-Mundschleimhaut -Zahnfleisch -wirlkt-als-adaptogene- Substanzz

Chitodent®Mineralkomposit natürliche Mineralien als adaptogen wirkende Substanz für Zähne, Zahnfleisch-Mundschleimhaut

Das Chitodent®Mineralkomposit ist ein nach dem Vorbild der Natur entwickeltes Mixed Layer-reiches Mineralkomposit.
Dabei werden bei der Herstellung des Chitodent® Mineralkomposit Polymerketten verschiedener Minerale gemäß dem Patent der Universität Greifswald verknäult (Jülich u. Schmidt, 2012).

Chitodent®Mineralkomposit natürliche Mineralien als adaptogen wirkende Substanz

Polymere Mineralien sind biologisch um so effektiver, je höher der kolloidale Anteil im Mineralkomposit ist. Genau darauf basiert die Zusammensetzung des Chitodent® Mineralkomposits.
Es wird so hergestellt, dass der kolloidale Anteil so hoch ist, dass das Mineralkomposit biologisch effizient sein kann.
Mit dieser Verarbeitungsmethode für Silikate wird die Mineralversorgung über die Mundschleimhaut beim täglichen Zähneputzen mit Chitodent®Mineralkomposit verbessert, was deren Vitalität fördert. Das Mineralkomposit hat keinerlei Reibekörper und wirkt daher auf die Zähne nicht abrasiv. Das Mineralkomposit ist basisch.
Zum Erfahrungswissen der Menschheit zählt, dass Erden und Minerale die Ursachen für schlechten Atem beseitigen, statt ihn zu überdecken. Ammoniumhaltiger Geruchsstoffe in der Mundhöhle, besonders auf der Zunge und an entzündetem Zahnfleisch, werden gebunden und ausgeleitet.

Incis: natürlicher Zeolith, natürliches Calciumcarbonat (Heilkreide), natürliche Phyllosilicate, natürliche hydratisierte Alumosilicate, natürliche hydratisierte Alkali-Erdalkali-Aluminiumsilicate.

Zeolith und Tonmineral sind als Adaptogene bekannte Naturmineralien.

Effekte adaptogener Wirkstoffen

Es ist ein alter Wunsch der Menschheit, die Anpassungsfähigkeit an Belastungen und die Leistungsfähigkeit des Körpers möglichst lange zu erhalten oder gar zu verbessern.
In  hochindustrialisierten Gesellschaft nehmen  Belastungen ständig zu (z.B. Elektrosmog   Lärm) deshalb werden natürliche, widerstandsverbessernde Methoden immer wichtiger.
Naturstoffe als Quelle effektiver Produkte
Die Natur hält eine Fülle von Stoffen bereit, die Alterungserscheinungen und Überbeanspruchungen wirkungsvoll vorbeugen können. Dazu zählen auch lange Zeit unterschätzten Naturmineralien, die polymere Mineralstoffe.
Experimentelle Belege stützen die Bedeutung der Mineralien und deren adptogene Wirkung.
Die Auswahl und Aufbereitung der bioaktiver Naturmineralien wie Zeolithe und Tonminerale bedarf großer Sorgfalt und darf in keinem Fall kritiklos erfolgen.

Adaptogene stärken die natürlichen Balance des Organismus

ChitodentMineralkomposit-wirkt-als-Adaptogen-Gesundheit-wird-definiert-als-empfindliches-Gleichgewicht-

Faktoren, die Krankheiten auslösen und solchen, die Krankheiten verhindern (A). Arbeitshypothese nach Béliveau u.Gringras, 2007Bei einem Mangel an bestimmten physiologischen Stoffen entsteht ein Ungleichgewicht, das den Ausbruch von Krankheiten begünstigt (B). Das für die Gesundheit notwendige Gleichgewicht stellt sich wieder ein (C),wenn der Körper die fehlenden Substanzen aufnimmt.

 

Man kann Gesundheit vereinfacht als ein empfindliches Gleichgewicht definieren
zwischen Faktoren, die Krankheiten auslösen und solchen, die Krankheiten verhindern (A).
Arbeitshypothese nach Béliveau u.Gringras, 2007
Bei einem Mangel an bestimmten physiologischen Stoffen entsteht ein Ungleichgewicht, das den Ausbruch von Krankheiten begünstigt (B).
Nimmt der Körper die fehlenden Substanzen auf, wird das für die Gesundheit
notwendige Gleichgewicht wieder hergestellt (C).

Naturmineralien als Adaptogene

Polymere Naturmineralien sind Mittel, die die die Widerstandskraft eines Organismus unspezifisch erhöhten, um so besser mit Belastungen fertig zu werden.
Im Mittelpunkt der Zeolith- und Tonmineralanwenduneng stehen daher bei vielen Menschen die adaptogenen, funktionsregulierenden Eigenschaften.

In der Apotheke Chitodent®Mineralkomposit hergestellt nach dem patentierten Verfahren der Universität Greifswald

PZN:
Deutschland 10388755,
Österreich 4239063

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.